"Hallo Leute,

ich bin Ansgar von der Steinbecker Heide. Geworfen wurde ich von "Ivana von Frankental" am 20. April 2005, mein Vater ist "Idole of the Two". Mit 10 Wochen bin ich bei meinem Frauchen Petra Wirth und ihren zwei Kindern Alex (26) und Michael (24) in eine 4-Zimmerwohnung nah am Wald und doch in die Großstadt gezogen. "

- Ansgar von der Steinbecker Heide -

Ansgar von der Steinbecker Heide

Die erste Zeit ist Petra mit mir alle 2 Stunden rausgegangen, damit ich nicht in die Wohnung mache. Meine Vorliebe war das Knabbern an den Tischbeinen, weshalb Petra diese mit Chilies einrieb und mir meinen Spaß nahm. Dafür gab es leckere Kaustangen als Ersatz. Jeden Morgen gehen wir mit meinem Freund, einem Sheltie, und noch 2-3 anderen Hunden in dem Wald spazieren. Das ist große Klasse und ich kann mit allen toben. 

Anfangs war ich in der Welpenschule, dann in den Junghundgruppen und mit einem Jahr musste ich nun jeden Freitag nach Barsinghausen auf den Hundeplatz. Dort macht Petra mit mir Unterordnung und Schutzdienst. Ich kann die Zeit nie abwarten, wann es auf den Platz geht, denn ich will arbeiten, bin immer auf Neues gespannt.

Petra arbeitet zu Hause. Wenn sie aber Außentermine hat, fahre ich gerne mit, denn es könnte mir ja etwas entgehen. Wenn Petra sich mit Handwerkern anlegt, weil diese nicht korrekt gearbeitet haben, gehe ich vor und unterstütze sie mit Knurren, was die anderen verschreckt, da ich eine tiefe Stimme habe. Ich spüre die Stimmung von Petra genau, auch wenn sie nichts sagt, denn ich bin sehr sensibel und weiß immer, wie ich mich verhalten muss. 

Mit meiner Mimik zaubere ich immer ein Lächeln in Ihr Gesicht. Wenn ich Blödsinn gemacht habe, sehe ich Petra an und sehe im Blick, ob es falsch war und lege dann schnell meine Ohren an. Einmal war Petra ganz wütend auf mich. Da bin ich mit dem Rudel auf Entenjagd gegangen. Ich bin ins Wasser gesprungen, je 2 andere Hunde waren rechts und links vom Graben. Da ich nicht jagen darf und es auch nur einmal mit dem Rudel gemacht habe, denn allein macht es keinen richtigen Spaß, gab es mächtig Ärger und ich musste an die Leine. 

Mit Alex und Michi habe ich auch viel Spaß. Mit Michi schmuse ich ganz viel, während Alex mit mir viel Unsinn macht und mich manchmal ärgert. Leider sind Alex und Michi letztes Jahr ausgezogen, so dass ich sie nur noch am Wochenende sehe. Alex hat einmal einen Fehler gemacht. Es klingelte an der Tür, Alex drückte und machte die Tür auf. Ich war 9 Monate alt, wusste aber genau, wie man einen Postboten stellt. Ich setzte mich vor ihn hin und knurrte, wenn er sich bewegte. Das brauchte mir keiner beibringen. Alex bekam bösen Ärger mit Petra.

Meine Vorliebe ist das Schwimmen. Im Sommer fahren wir oft an einen See, wo ich stundenlang schwimmen kann. Ansonsten lasse ich keine Pfütze aus, sehr zum Leid von Petra, aber ich liebe Wasser. Ich bin sehr neugierig. Jeder noch so kleine Käfer wird untersucht. Auch verreise ich gerne und lerne neue Umgebungen kennen, denn ich hasse Eintönigkeit. 

Bei jedem Spaziergang darf die Unterordnung nicht fehlen, denn ich arbeite gerne mit Petra zusammen. Nur wenn läufige Hündinnen in der Nähe sind, habe ich nur diese in der Nase und gehorche schlecht. Dann fresse ich auch vor Liebeskummer wenig. Eins bin ich aber noch – ganz verschmust. Ich nutze jede Gelegenheit, mit Petra auf dem Sofa zu liegen und gekrault zu werden. Jetzt habt ihr mich etwas kennen und hoffentlich auch lieben gelernt.

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Paddy Power Bonus from link.